Backgammon aufstellung der steine

backgammon aufstellung der steine

Backgammon - Anleitung Jeder Spieler muss die eigenen 15 Steine über das Spielfeld würfeln, sie alle im Das Bild zeigt die Startaufstellung der Steine. Backgammon wird von 2 Spielern gespielt, die jeweils 15 Steine 2 verschiedener Farben bekommen. Auf dem Bild siehst Du die Aufstellung. Die unterste rechte. In diesem Teil lernst Du das Spielbrett, die Aufstellung der Steine und das Ziel des Video-Tutorial.

Backgammon aufstellung der steine - bieten die

You can start removing them once you have them all in your home zone. Features im Netz Spielstrategie Verdopplungsfenster Steine abtragen Kleine Ratschläge Eröffnungswurf Analysesoftware. The play ends, as soon as the first player moves his last stone to the home plate. The player cannot move a stone 2 points if he then cannot play the 6, if he could have played the 6 then the 2. Bei den Römern waren die Bezeichnungen Alea Würfel , Tabula Spielbrett, Tafel oder Tabulae gebräuchlich. Die Entscheidung hängt bei einem Match auch vom Punktestand ab. Würde man in einer solchen Situation nämlich verdoppeln, so könnte der Gegner laif skor 24 ablehnen, und man erhielte nur den einfachen Einsatz als Gewinn. Die Dreiecke sind von 1 bis 24 nummeriert. Wenn ein Spieler alle seine Steine in seinem Home versammelt hat, darf er die Steine ganz ins Aus herauswürfeln. Soweit die Grundregeln der Chouette.

Video

Backgammon backgammon aufstellung der steine

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *